Kalender

Ort: Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1
Zeit: Jeweils um 19:30 Uhr

  • 15.11.2022

    15.11.2022

    Arbeit auf App-Ruf. Chancen und Risiken der Plattformökonomie

    mit Berit Glanz (Essayistin, Literaturwissenschaftlerin und Autorin des neu erschienenen Romans „Automaton“, der auf differenzierte Weise die „Klick-Arbeit“ der Gegenwart thematisiert) und Prof. Dr. Ulrich Dolata (Universität Stuttgart, Institut für Sozialwissenschaften, Leitung der Abteilung für Organisations- und Innovationssoziologie).

    Weitere Info

  • 18.10.2022

    18.10.2022

    KollegIn KI musiziert. Wie neue Technologien die Musik beeinflussen

    19:30 Uhr Podiumsdiskussion

    mit Markus Korselt, geschäftsführender und künstlerischer Intendant des SKO; Ludger Brümmer, Professor für Komposition für digitale Medien an der staatlichen Hochschule Trossingen und Mitarbeiter des Hertz-Labor am ZKM | Karlsruhe; Bernd Eberhardt, Professor für das Lehrgebiet Computeranimation an der HdM und erster Vorsitzender des MSC-BW und Dennis Hoppe, Leiter Strategische Entwicklung in den Bereichen Künstliche Intelligenz und Quantencomputing am HLRS

    21:00 Uhr Konzert

    mit 17 Musiker:innen des Stuttgarter Kammerorchesters (SKO).

    Moderation: PD Dr. Felix Heidenreich (IZKT / Universität Stuttgart)

    Weitere Info

  • 12.07.2022

    12.07.2022

    Was soll Künstliche Intelligenz können dürfen? Den BürgerInnen gehört die Bühne!

    Stadtbibliothek, Café LesBar, 8.OG

    In der Phase der Online-Konsultation des IdeenLaufs im „Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt!“ zieht das Projekt „Fragen an KollegIn KI“ Zwischenbilanz, und die BürgerInnen können sich erneut aktiv einbringen. Ein digitaler BürgerInnen-Rat debattierte über den Einsatz von künstlicher Intelligenz in Personalabteilungen und in der Pflege. Welche Fragen wurden aufgeworfen und zu welchen Ergebnissen kamen die Teilnehmenden? Studierende, die die Debatte begleiteten, berichten darüber und über ihre Erfahrungen mit dem BürgerInnen-Rat. Und sie fragen: Was denken die StuttgarterInnen darüber? In einem interaktiven Format, in dem nicht den ExpertInnen, sondern den BürgerInnen die „Bühne“ gehört, geht es um die Frage: Was soll KI können dürfen? Diskutieren Sie mit!

    Weitere Info

  • 28.06.2022

    28.06.2022

    Heilen mit Algorithmen? KI in der Medizin: Chancen, Risiken, Herausforderungen

    mit Prof. Dr. jur. Fruzsina Molnár-Gábor, Heinz-Maier-Leibnitz-Preisträgerin (2020), Professorin an der Universität Heidelberg, Prof. Dr. med. Götz Martin Richter, Ärztlicher Direktor der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie am Klinikum Stuttgart und Prof. Dr. Cordula Kropp, Professorin für Soziologie mit dem Schwerpunkt Risiko- und Technikforschung an der Universität Stuttgart.

    Weitere Info

  • 17.05.2022

    17.05.2022

    Mit KollegIn KI auf dem Acker. Intelligente Systeme in der Landwirtschaft

    mit Prof. Dr. Hans W. Griepentrog, Leiter des Fachgebiets für Verfahrenstechnik in der Pflanzenproduktion, Universität Hohenheim, Martin Hahn, Mitglied des Landtags von Baden Württemberg, Agrarpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion der Grünen und Oliver Martin, Geschäftsinhaber von FarmBlick, einem Anbieter von Technik und Beratung für Smart Farming.

    Weitere Info

  • 26.04.2022

    26.04.2022

    Die neue KollegIn KI. Welche Folgen haben selbstlernende Systeme für die Arbeitswelt?

    mit Dipl.-Ing. Wilfried Porth, ehem. Vorstand Daimler AG und Mitglied des Hochschulrates der Universität Stuttgart, Prof. Dr. Bettina Kohlrausch, Professorin für gesellschaftliche Transformation und Digitalisierung, Uni Paderborn und Welf Schröter, Leiter des Forums Soziale Technikgestaltung beim DGB Baden-Württemberg.

    Moderation: Prof. Dr. Alexander Mäder (Hochschule der Medien)

    Weitere Info

  • 01.02.2022

    01.02.2022

    Wohin gehst Du, Kollegin KI? Arbeiten mit intelligenten Systemen

    mit Jun.-Prof. Dr. Maria Wirzberger, Prof. Dr. Steffen Staab, beide SprecherIn des an der Universität Stuttgart neu gegründeten Interchange Forum for Reflecting on Intelligent Systems (IRIS) und Prof. Christina Elmer, bis 2019 stellvertretende Entwicklungschefin des Nachrichtenmagazins der SPIEGEL, jetzt Professorin für Digitalen Journalismus an der TU Dortmund. Mit einem Beitrag von Studierenden der Hochschule der Medien und der Universität Stuttgart
    Moderation: PD Dr. Felix Heidenreich (IZKT)

    Weitere Info